• MGiemsa

Die richtige Kleidung für Ihre Porträts

Mit Ihrer Entscheidung für Fine Art Porträts haben Sie sich für eine besondere Art der Fotografie entschieden - Sie erhalten ein künstlerisch gestaltetes Porträt von Ihnen und Ihrer Familie auf Leinwand, das Teil Ihrer Familiengeschichte wird und über Generationen weitergegeben wird.

Aus diesem Grund gilt ein spezieller Augenmerk der Kleidung.


Fine Art Fotografie lebt von der Stimmung und den besonderen Lichtverhältnissen. Grelle Farben, Kleidung mit Mustern oder Aufdrucken sind für Ihr Fotoshooting ungeeignet. Da weisse Farbe Licht reflektiert, sollten Sie sich für eher sanfte Farbtöne entscheiden, wie helle Erdtöne, beige, Elfenbein.

Einfarbige Kleidungsstücke aus matten Stoffen wie Baumwolle oder Leinen eignen sich sehr gut. Spitze wirkt besonders gut auf dieser Art von Bildern.


Sie können gerne eigene Kleidungsstücke zum Shooting mitbringen. Die Auswahl besprechen wir im Vorfeld, während der Vorkonsultation - einerseits um sicherzustellen, dass Ihre Vorstellungen und Ansprüche an Ihre fertigen Bilder erfüllt werden. Andererseits um geeignete Dekoration, Accessoires etc. auswählen und vorbereiten zu können. Zusätzlich steht Ihnen eine Auswahl an Abendkleidern im Studio-Kleiderschrank zur Verfügung.



Die beste Kleidung für ein zeitloses Porträt ist die, die Sie auch zu einer Hochzeit oder Cocktailparty tragen würden.



Im Folgenden ein paar generelle Empfehlungen:


Frauen:
  • Formelle Kleider sind sehr gut geeignet

  • Kleiderlänge: Am besten bodenlang, jedoch nicht kürzer als bis zum Knie

  • Wählen Sie Schwarz, tiefere Juwelentöne (Königsblau, Burgunderrot, Jagdgrün) oder Pastelltöne

  • Vermeiden Sie Muster, Streifen, Bilder oder Text

  • Ärmel sind allgemein schmeichelhaft

  • Ziehen Sie Unterwäsche an, die auf die ausgewählte Kleidung abgestimmt ist. Wenn Sie unsicher sind, ist Unterwäsche in Hautfarben die beste Entscheidung

  • Schmuck einfach halten

  • Plastische/Medizinische Eingriffe im Gesichtsbereich legen Sie genügen im Voraus oder im Zeitraum nach dem Fotoshooting

  • Vermeiden Sie jegliches Makeup mit Schimmer oder Glitzer

  • Tragen Sie ein leichtes Makeup

  • Stylen Sie Ihr Haar so, dass keines Ihrer Augen verdeckt wird

  • Die Nägel sollten sauber, nicht lackiert oder in einer neutralen Farbe lackiert sein

Männer:

  • Dunklere Anzüge oder Smokings sehen neben Ihrer elegant gekleideten Partnerin sehr gut aus

  • Vermeiden Sie Muster, Streifen, Bilder oder Text

  • Eine Krawatte ist kein Muss

  • Tragen Sie schwarze Socken zu schwarzen Schuhen

  • Wählen Sie frische Rasur oder ein gepflegter Bart


Mädchen:
  • Kleider werden bevorzugt

  • Juwelen- oder Pastelltöne, die zu den Farben der Mutter passen

  • Ärmel oder ärmellose Kleider sind für junge Mädchen akzeptabel

  • Schneiden und reinigen Sie die Nägel und halten Sie sie neutral

  • Vermeiden Sie Make-up bei jungen Mädchen; kein Glitzern bei Teenagern

  • Vermeiden Sie Kragen bei Kindern unter 3 Jahren

Jungen:
  • Ältere Jungen: Anzüge sind willkommen. Alternativ können sie eine lange Hose/Weste/Krawatte oder einen dunkleren Pullover tragen

  • Tragen Sie schwarze Socken und Schuhe

  • Getrimmte und saubere Nägel

  • Vermeiden Sie Kragen bei Kindern unter 3 Jahren

Abschliessende Bemerkungen:
  • Wählen Sie Familienkleidung, die Ihre Gruppe durch Stil und Farbe vereint; wählen Sie nur eine oder zwei Farben außer Schwarz/Weiß

  • Wenn Sie unsicher sind, halten Sie es einfach und klassisch

  • Männer: Jeanshosen mit elegantem Oberteil oder Sakko kombinieren

  • Bringen Sie Kleidung auf Bügeln mit und ziehen Sie sich im Studio um, wenn Sie unterwegs sind



35 Ansichten0 Kommentare